Lake Compounce

lakecompounce01

 

Boulder Dash

Schon 2008 war ich total begeistern von Boulder Dash. Man rast mit viel Airtime durch den Wald, einfach herrlich. Vier Jahre später fand ich die Fahrt nicht mehr so gut wie ich sie in Erinnerung hatte. Normalerweise hätte ich die Bahn dann wieder unter „Dreck“ abgestempelt, aber durch meine vielen guten Erinnerungen fand ich sie trotzdem noch gut. 2016 muss ich sagen, dass sich Boulder Dash immer noch verdammt gut fährt. Haut ordentlich rein 🙂

 

Kostenlose Getränke 🙂 Ich trink am liebsten Mountain Dew

lakecompounce50

 

Wildcat

Ganz nett, aber kommt bei weitem nicht an Boulder Dash ran. Leider führen die kostenlosen Getränke bei manchen Besuchern dazu, dass sie ihren Müll einfach irgendwo entsorgen anstatt ihn in einen der vielen Mülleimer zu werfen.

 

Zoomerang

Es ist und bleibt halt ein Boomerang…

 

Phobia Phear Coaster

Leider begeistert mich diese Art immer noch nicht

 

Kiddie Coaster

Da hab ich leider keine Bilder. Bin ich 2008 gefahren, weil der Ride Op so nett war und mir ein Kind zugewiesen hat. Ansonsten darf man hier nicht fahren.

 

Wenn man ein bisschen mehr Zeit mit bringt, kann man mit der Seilbahn ins Nichts und wieder zurück fahren. Aussteigen kann man allerdings nicht. Wird natürlich auch bewacht, wir sind ja schließlich in den Vereinigten Staaten. Während der Fahrt hat man einen guten Blick auf das Rafting und auf eine Kurve von Boulder Dash.

 

Weitere Attraktionen

 

Die offizielle Homepage