Rakutenchi

Von Kijima Kogen aus ging es wieder per Bus an den Bahnhof nach Beppu. Dort gibt es zwar einen Bus nach Rakutenchi, aber dieser fährt nur einmal in der Stunde. 40 Minuten am Bahnhof rum sitzen oder 20 Minuten laufen? Wir entschieden uns zu laufen.

rakutenchi01

Es war ziemlich warm und am Eingang fragte man uns, wie wir hier her gekommen wären. Wir ernteten ein bisschen Verwunderung, dass wir uns für den Fußmarsch entschieden haben. Um in den Park zu kommen muss man mit der Katze den Berg hoch fahren. Alle 20 Minuten ist das möglich, da sich auf halber Strecke Katz und Hund begegnen.

 

Endlich oben angekommen. Erstmal noch eine Übersicht verschaffen

rakutenchi06

Es gibt nur eine Achterbahn, den Jet Coaster von Meisho Amusements. Hierfür muss man sich am Automat nebenan als Erwachsener je zwei Tickets für 300 Yen besorgen. Allerdings ist der Automat nur auf Japanisch, aber wenn man weiß, dass es 2*300 sein müssen, drückt man eben zweimal auf die 300. Dann funktioniert das.

 

Ein Highlight ist das Gänserennen. Man sucht sich eine Gans seiner Wahl aus und setzt auf diese 1000 Yen. Wenn alle ihren Tipp abgegeben haben kommen die Gänse in einen Kasten und dann wird vorn das Brett hochgezogen und das Rennen kann beginnen. Die Gans, die zuerst ins Ziel kommt, gewinnt und wer auf diese gesetzt hat, gewinnt auch und darf sich einen Preis aussuchen.

rakutenchi11

Ein bisschen Kultur gibt es auch zu sehen…

….und noch ein paar mehr Tiere…

…und natürlich diese Aussicht

 

Noch ein paar weitere Bilder zum Abschluss

 

Die offizielle Homepage