Benyland

Auf in den Norden zum Benyland. Der Eintritt kostete nur 1000 Yen und die Achterbahnen nochmal 1500 Yen pro Person. Für 2000 Yen gab es 23 Tickets. Fehlten noch 7 einzelne für je 100Yen. Alternativ gibt es ein Tagesticket für 3700 Yen. Letzteres ist die bessere Wahl, wenn man sich nicht abhetzen will und gleich weiter fahren. Der nächste Zug Richtung Lina World ging erst 13:01. Dieser Aspekt wurde beim Ticketkauf leider nicht berücksichtigt, weil ich davon ausging, dass auch davor gute Verbindungen sind. Die restliche Zeit wurde dann im Park und auf dem kostenlosen Aussichtsdeck des AER Gebäudes überbrückt.

 

Yagiyama Cyclone

Der first drop sah gar nicht so spektakulär aus wie er sich fuhr. Es gab mega Airtime, die mit einem woooohooo begleitet wurde, weil es so überraschend kam. Die restliche Fahrt war gut, aber nicht mehr so aufregend. Mit einem Wristband hätte es hier sicherlich noch ein paar Fahrten mehr gegeben.

 

Corkscrew

Immer wieder merkt man einen Druck im Kopf, vor allem bei den Korkenziehern. Vielleicht wäre es mal angebracht die Räder zu wechseln.

 

Aero 5

Der neueste Air Force von Zamperla von den 4 in Betrieb befindlichen.

 

Jet Coaster

Chuu Chuu, schöner Zug, Fahrt ganz ok.

 

Zum Abschluss wie immer noch weitere Attraktionen

 

Die offizielle Homepage des Parks.