Luna Park Sydney

Im Luna Park ist der Eintritt frei, aber es gibt keine Einzeltickets zu kaufen. Das mindeste, was man kaufen muss sind zwei Tickets für 20$ pro Person. Leider kann man keine Karte zu zweit benutzen. Dir große Frage war dann, was man außer der Wilden Maus noch fahren soll. Die Wahl fiel auf den Freefall Tower. Da aber bei der Maus die Karte nicht gescannt wurde, blieb noch eine Fahrt übrig. Diese verbrachten wir dann auf dem Riesenrad. Bei 3 Fahrten für 20 Dollar war das doch ganz ok.

 

Die Wild Mouse ist seit 1995 im Luna Park in Sydney zuhause. Sie ist eine der wenigen Holzmäuse, die es noch zu fahren gibt. Von 1959 bis 1970 war sie schon einmal dort, kam dann aber in die Fox Studios Australia und danach wieder zurück. Während der ersten Phase wurde sie jedes Jahr für die Royal Easter Show für ein paar Wochen ab und wieder aufgebaut. Wie man sieht hat die Wild Mouse doch schon einiges hinter sich. Die Fahrt bietet viel Airtime und fährt sich für ihr Alter doch sehr gut. Schade, dass diese Modelle immer mehr aussterben.

 

Weitere Bilder

Die offizielle Homepage