Seaworld – Gold Coast

Der letzte Park auf unserer Tour durch Australien. Leider war, wie so oft, die beste Achterbahn des Parks geschlossen. Daher begnügten wir uns damit, die wenigen Attraktionen alle einmal zu machen und nach dem obligatorischen Tiere ansehen, wieder zu gehen. An Fahrattraktionen gibt es hier von allen Parks am Wenigsten. Allerdings fährt man ja auch aus anderen Gründen ins Seaworld. Da stehen eher die Tiere und die Interaktionen mit selbigen im Vordergrund. Zudem gibt es einige Shows und ein 3D Kino.

 

Storm Coaster

Water Coaster von Mack Rides, baugleich mit Skatteøen im Djurs Sommerland. Allerdings hat man hier in Australien noch zusätzlich Sicherheitsgurte. Diese haben mich aber nicht wirklich gestört. Der Nässegrad hielt sich auch in Grenzen, also alles in allem eine gute Wasserachterbahn.

 

Jet Rescue

Das wäre ein weiterer Abschusscoaster per Reibrad von Intamin gewesen, aber leider befand sich Jet Rescue in Wartung.

 

SpongeBob’s Boating School Blast

Family Coaster von Zamperla

 

Weitere Attraktionen und ein bisschen Theming

 

Tiere gibt es hier natürlich auch, ganz viel Fischi Fischi Fisch.

Man kann den Tieren natürlich auch gegen eine gewisse Gebühr ein bisschen näher kommen….

 

Die offizielle Homepage