VAE – Übersicht

Tag 1

Nach der Landung ging es zuerst in den Wasserpark Atlantis. Zeit zum Sonnen war allerdings keine. Es wurden nur die verschiedenen Rutschen getestet und der Lazy Pool, da man über diesen auch wieder per Laufband zu einer Rutsche gelangen kann. Im Zeitstress waren wir, da noch ein Besuch im Legoland geplant war. Trotz dass wir schon viel Zeit im Miniland verbracht haben, waren wir schneller durch als gedacht. So entschieden wir uns noch einen Abstecher ins Global Village zu machen.

Legoland Dubai

Global Village

 

Tag 2

Zwei größere Parks, die aber gut an einem Tag zu schaffen sind. Wirkliche Wartezeiten gab es in beiden Parks nicht.

Motiongate

Bollywood

 

Tag 3

Dieser Tag bot schon ein strafferes Programm. Allerdings wurden die letzten drei Parks einfach nur schnell abgecountet.

IMG World of Adventure

Sparky’s Dubai

Adventureland

Family Gathering

 

Tag 4

Eigentlich war für diesen Tag noch Al Montazah geplant. Bei unserer Ankunft am Nachmittag war hier aber der Park schon für den Rest der Saison geschlossen. Knapp verpasst. Al Qasba haben wir gar nicht erst angesteuert, da die eine Achterbahn derzeit geschlossen und die andere für Erwachsene nicht zu fahren ist. In Al Majaz steht auch keine Achterbahn mehr.

Die ersten zwei Parks des Tages waren schnell erledigt. Allerdings mussten wir dann feststellen, dass die Fahrgeschäfte im Saqr Public Park erst nachmittags aufmachen und so waren wir gezwungen noch etwas Zeit in Ras Al Khaimah zu verbringen. Trotzdem war es problemlos möglich noch die anderen 4 Parks danach zu besuchen.

Fun City

Sparky’s Ras Al Khaimah

Saqr Public Park

Ajman Market

Al Shaab Village

Al Rigga Carnival

Kiddieville Dubai

 

Tag 5

Geplant war noch ein Abstecher nach Yas Waterworld. Da aber Formula Rossa den halben Tag geschlossen war, haben wir darauf verzichtet. Da hatte die schnellste Achterbahn der Welt dann doch eindeutig die größere Priorität.

Ferrari World Abu Dhabi

Fun Works